-3

Namenseingabe bei der Anmeldung


Mein (Test) Vorschlag wäre, wenn man bei der Registrierung in diesem System - Leerzeichen akzeptieren würde. Viele würden als Benutzernamen wahrscheinlich zuerst Ihren realen Namen einsetzen, was für diese Plattform sicher auch nicht unklug wäre. Momentan lässt sich eben nur ein Wort eintragen, bei der Eingabe eines kompletten Namens wären es aber eben mindestens Zwei Wörter.

Viel Erfolg beim Aufbau dieses tollen Systems!

Beste Grüße, Jens


Diskussionen

  • Das ist derzeit nicht möglich. Allerdings kann der Name, der dann später angezeigt wird, beliebig geschrieben werden, also auch mit Leerzeichen.

  • Itancana ist dafür
    0

    Ich habe meinen Namen in meiner Kurzbiografie genannt .. aber die Idee, dass wir hier irgendwo sagen sollten, wer wir wirklich sind, finde ich auch generell gut.

    Meinen Nick benute ich viel, auch als Admin eines Reiterforums, wo man mich über das Impressum eindeutig zuordnen kann.

    Aber das hier ist halt kein Reiterforum, sondern schon etwas anderes und ich denke auch, hier sollten wir sagen, wer wir wirklich sind.

    LG Renate

  • etz ist dafür
    0

    möchte den Vorschlag unterstützen. Vielleicht lassen sich aber auch unkritische Sonderzeichen (also z.B. »_« [Unterstrich] für die Namenseingabe nutzen. Dann wäre eine Liste der zulässigen Zeichen bei der Vergabe der Namen anzuzeigen.

Versionen


  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.