+1

Bitte den Schluss zupackender gestalten


Der vorletzte Satz des Programmentwurfs liest sich wie eine sehr weichgespülte Kompromissformel, ist viel zu lang und umständlich - und vor allen Dingen liest er sich so als hätte dem alten Wahlkampfslogan der CDU ('Freiheit statt Sozialismus') eigentlich symmetrisch ein starker Gegenslogan gegenüberstehen sollen.

Diesen Slogan habe ich jetzt mal eingefügt.


Diskussionen

  • Ich würde einfach den letzten Satz streichen. Er ist eh eine inhaltliche Wiederholung. Und was gestrichen ist, kann nicht durchfallen.

Versionen


  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.