-1

Open Source Installations Partys


Im Rahmen von Open Access, Medienkompetenz und Barriere freien (auch von materiellen) Zugang zu Informationen veranstalten wir in Berlin demnächst die 1. "Linke Install" Party. Ich habe leider noch kein linkes Wiki zur Korporation gefunden. deswegen ist die Planungsseite hier (1) Temporär abgelegt.

Bis dato habe ich solche Veranstaltungen nur innerhalb der (einer) Benutzergruppe organisiert und durchgeführt. (3) deswegen hier die bitte zur Mithilfe.

Auf der Planungsseite soll ein "Handout" entstehen mit dessen Hilfe jeder geneigte Genosse oder Genossin selbst solch eine Veranstaltung planen und durchführen kann.

Des weiteren soll eine Dokumenten Datenbank entstehen auf der sich die Benutzer erste Hilfe holen können. Beispielsweise: "Wo finde ich die FAQ Seite für das Programm das ich am ltz. Wochenende von den Linken installiert bekommen habe." Kennt Ihr noch "gute Hilfeseiten" ?

(Achtung dieser Vorschlag bezieht sich auch auf die entstehende Open Source DVD)

Danke für die Mithilfe.

(2) https://wiki.fsfe.org/Fellows/majestyx (3) http://ubuntu-berlin.de/node/55 (Leider sind die Bilder weg. von wegen das netz vergisst nix!)

Weitere Informationen oder Bilder zu den gelaufenen Veranstaltungen sende ich gerne via PN bei Interesse.


Diskussionen

  • also mir reicht ein Diskussionsblog für parteiinterne web-Kommunikation. Wenn sich mehrere, eventuell vernetzte Blogs als konstruktiver erweisen, o.k. Wenn aber im Extrem jeder Genosse seinen eigenen Blog betreibt wirds wohl kaum der Meinungsbildung und Beschlussfassung dienen.

Versionen


    1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

    2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

    3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

    4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

    5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

    6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

    7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

    8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

    9. ... und neue Argumente einbringen.

    10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.