+2

Infraschallkompensation bei Windkraftanlagen


Windkraftanlagen erzeugen Betriebsgeräusche. Mit Hilfe einer akustischen Gegenkoppelung wäre es möglich die Geräusche zu kompensieren.

In modernen Autos wird eine ähnliche Technologie angewendet um die Auspuff-Anlage zu verbessern.

Bei der akustischen Gegenkoppelung wird über Lautsprecher ein "Gegengeräusch" erzeugt, welches den Lärm kompensiert.

Für Wohnanlagen nahe Windkraftanlagen überlegenswert.


Diskussionen

Bisher wurden keine Argumente hinzugefügt.

Versionen


    1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

    2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

    3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

    4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

    5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

    6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

    7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

    8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

    9. ... und neue Argumente einbringen.

    10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.